Kassensicherheitsverordnung – kurz KassenSichV – Deutschland
Ab dem 01.01.2020 tritt die Kassensicherheitsverordnung in Deutschland in Kraft. 2017 haben wir bereits die Registrierkassensicherheitsverordnung in Österreich erfolgreich umgesetzt und können somit bereits Erfahrungen auf dem Gebiet der technischen Sicherheitseinrichtungen zurückgreifen.

Für die Umsetzung der zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung bei Kassensystemen in Deutschland sind wir bereits mit einem zertifizierten Partner in Abstimmung, sodass Ihre visiosoft Cashit auch ab 2020 die gesetzlichen Vorgaben erfüllt.

 

Wir setzten die Kassensicherheitsverordnung für Sie um!

Gesetzliche Änderungen

Ab 2020 muss eine Regisrierkasse in Deutschland der GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) entsprechen.

Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung

Mit diesen gesetzlichen Änderungen sind Kassensysteme ab 2020 durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung zu schützen.

Dadurch soll sichergestellt werden, dass digitale Grundaufzeichnungen nicht nachträglich manipuliert werden können. Die digitalen Grundaufzeichnungen sind einzeln, vollständig, richtig, zeitgerecht und geordnet aufzuzeichnen (Einzelaufzeichnungspflicht) und müssen auf einem Speichermedium gesichert und verfügbar gehalten werden.

Der Z-Bon & Manipulationssicherheit

Der so genannte Z-Bon ist ein besonderer Bon auf dem der tägliche Kassenabschluss ausgewiesen wird. Dieser Bon muss automatisch fortlaufend nummeriert werden.

Zudem müssen in der Kasse erfasste Belege der Manipulationssicherheit unterliegen, wodurch nachträgliche Änderungen von Kassenbelegen (beispielsweise in der Warenwirtschaft) nicht erlaubt sind.

Tagesabschluss

Anhand der Kasseneinnahmen und -entnahmen ergibt sich der Soll-Bargeld-Bestand, der Bestand, welcher rechnerisch in der Kasse sein sollte. Dieser Betrag sollte mit dem IST-Bestand in der Kassenlade übereinstimmen. Diese beiden Bestände müssen täglich abgeglichen werden.

Diese Funktion ist in visiosoft Cashit bereits integriert. Wichtig für Sie ist, dass sämtliche Kassenplätze ab 01.01.2020 mit einer Differenz von 0,00 EUR abzuschließen sind. Diese Differenz wird auch auf dem aktuellen Tagesbericht angedruckt.

Meldepflicht der Kasse

Das elektronische Kassensystem muss innerhalb eines Monats nach Anschaffung angemeldet werden. Für bestehende Kassen besteht eine Meldepflicht bis 31.01.2020.

Die Meldepflicht dient der Identifikation des Kassensystem und beinhaltet unter anderem die Steuernummer des Unternehmens.

Neuigkeiten

02.10.2019

15.11.2019

Sept. 2020

15.09.2020

Partnerschaft mit A-Trust für die Implementierung der zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung. A-Trust ist ein zertifizierter Vertrauensanbieter, der bereits die RKSV in Österreich umgesetzt hat. visiosoft kann auf eine gute mehrjährige Zusammenarbeit zurückblicken.

Laut Aussendung des BMF vom 06. November 2019 ist eine flächendeckende Umsetzung der elektronischen Aufzeichnung bis zum 30. September 2020 notwendig. Erst nach diesem Zeitpunkt werden Sanktionen verhängt.

visiosoft arbeitet bereits an der Umsetzung in Cashit. Die entsprechende Version wird im ersten Quartal 2020 zur Verfügung gestellt.

Weitere Fristverlängerungen in 15 Bundesländern. In den betroffenen Bundesländern muss die Integration der Technischen Sicherheitseinrichtung bis zum 31.03.2021 erfolgen:

Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern

Bestellen Sie ab sofort Ihre Technische Sicherheitseinrichtung!

Ab Cashit Version 67.3 wird die Integration der TSE bereitgestellt, Ihre unternehmensbezogene Einheit können Sie von nun an bei visiosoft bestellen. Fordern Sie jetzt das Bestellformular telefonisch unter +49 804 180 858 44 oder per Mail unter info@visiosoft.at an.

Interesse?

Hier finden Sie weiterführende Informationen zur visiosoft Cashit oder Sie wenden sich direkt an uns

Cashit_visiosoft_Jahresendbeleg

visiosoft Cashit

Sie sind auf der Suche nach einer Registrierkasse mit Anbindung an die Sage 100? visiosoft Cashit greift auf die Informationen Ihrer Warenwirtschaft zu, sodass Sie Ihren Kunden auch an der Kasse den selben Preis bieten können. Ihre Kunden können offene Posten direkt an der Kasse begleichen und auch bargeldlos bezahlen.
Kontakt_visiosoft-kl

visiosoft Cashit

Sie erreichen uns telefonisch unter:

  +49 (0) 8041 808 58 44

 

Oder per Mail unter:

info@visiosoft.at